Polizeichor setzt Probetätigkeit vorübergehend aus

Auf Grund des diffusen Infektionsgeschehens setzt der Polizeichor Lahr seine Probetätigkeit im Polizeirevier Lahr vorrübergehend aus.
Bereits vergangenen Woche hatte der Polizeichor Lahr entschieden, das für Sonntag, 19.12.2021  geplante traditionelle Benefizweihnachtskonzert coronabedingt abzusagen. Nach der pandemiebedingten Absage des Konzerts im Dezember 2020, folgt nun leider auch die Absage für 2021.
Obwohl alle Sänger und Dirigent des Polizeichors geimpft und genesen sind, reagierten die Verantwortlichen damit auf den  aktuell  massiven Anstieg der Neuinfektionen und auch die besorgniserregende Anzahl der Impfdurchbrüche und deren steigende Tendenz.Da bei Konzerten des Polizeichors in der Regel mit einem erhöhten Besucherandrang zu rechnen ist, wurde nach Prüfung aller Umstände und Prognosen schweren Herzens das Konzert abgesagt. 
Dabei legt der Polizeichor Wert auf die Fürsorgepflicht gegenüber seinen Sängern, den weiteren für das Konzert beteiligten aktiven Konzertteilnehmern, aber auch gegenüber den Konzertbesucherinnen- und Besucher.

Info: Die Benefizweihnachtskonzerte des Polizeichors Lahr in den letzten 6  Jahren hatten jeweils einen Zuspruch von annährend 1200 Zuhörer und erbrachten eine Reinerlös von insgesamt   20500 Euro, das an soziale Einrichtungen und Institutionen  in Lahr und Umgebung gespendet wurden.