Chorbild 2019

Alle von links nach rechts:

Sitzend: Peter Meinlschmidt, Manfred Schmidt, Kurt Frey, Joachim Schächtele, Inessa Maier, Rudi Halir, Bernd Ehret, Hermann Bucher, Hans Ebner
1. Reihe: Christian Bischof, Mathias Baier, Arthur Häß, Dieter Hetzinger, Bernhard Mayer, Wilfried Herbstritt, Rainer Boch, Joachim Schütz, Günther Uhl, Gerhard Reith, Ulrich Storz, Martin Wilderbrandt, Linus Rauer
2. Reihe: Stefan Rock, Faißt Uwe, Lothar Weiß, Rudi Mark, Kurt Breig, Alois Person, Berhard Wieber, Franz Schwendemann, Klaus Fischer, Sigfried Trahasch
3. Reihe: Bernhard Thiem, Paul Bischof, Joachim Weiß, Yves Sicker, Guido Haffner, Werner Schnebelt, Gerold Rauch
4. Reihe: Ludiwg Eble, Rudi Heitz, Peter Semmel, Wilfried Dohmke, Hubert Braunstein, Werner Störk, Günter Müller

Auf dem Bild fehlen: Gerhard Baum, Albert Fortin, Thorsten Gärtner, Alexander Kopf, Edelbert Maurer, Curt Sicker, Weinbrecht Werner, Peter Plonne, Horst Rosewich, Karl Sand, Waldemar Leser

Jahresabschluss 2019

Saisonabschluss des Polizeichors Lahr
Die fast komplette Anzahl der Chorsänger und Projektchorsänger 2019  mit Anhang, konnte Vorsitzender Christian Bischof zum Saisonabschluss des Polizeichors Lahr Saison 2018/2019 im vollbesetzen kath. Pfarrsaal in Schuttern willkommen heißen. Begrüßt werden konnten u.a. auch der stellvertretende Revierleiter des Polizeireviers Lahr und Vorsitzender des Polizeisportvereins Joachim Ohnemus.
Nach der Begrüßung wurde zunächst dem in im Berichtszeitraum verstorbenen ehemaligen Dirigenten Helmut Maier in einer Schweigeminute gedacht.
Anschließend berichtete Christian Bischof von einem wiederum überaus erfolgreichen Chorjahr 2018/2019 mit vielen Aktivitäten des Chores und deren Angehörigen auch außerhalb der Chorauftritte. Insebsondere mit einem erfolgreichen Weihnachtsbenefizkonzert 2018, vor 1 200 Zuhörern im Gotteshaus der Freien Evangelischen Christengemeinde in Langenwinkel mit einem Reinerlös von 3 600 Euro, und das nicht weniger erfolgreiche Frühlingskonzert im ausverkauften Parktheater mit Beteiligung des Polizeichors Twente aus Enschede/NL, dem Landespolizeiorchester Hessen und dem Kinderchor der Eichrodtschule Lahr, über das  die Lokalpresse in deren Berichte nicht mit Superlativen sparte.
Im Berichtszeitraum wurden 46 Proben durchgeführt. Folgende Sänger wurden für ihre Probeteilnahmen geehrt und prämiert: Rudi Halir (0 Fehlproben), Kurt Frey, Rudi Mark, Hans-Jürgen Jäckle, Christian Bischof (1 Fehlprobe), Linus Rauer, Ludwig Eble, Dieter Hetzinger (2 Fehlproben) Person Alois (3 Fehlproben). Die Probebeteiligung lag erneut bei über 80 Prozent.
Im weiteren Verkauf gab es zusätzliche Auszeichnungen für die insgesamt 21 externen Projektchorsänger, sowie für die 22 Sänger des Polizeichors, die sich zusätzlich zur normalen Probe auch noch an den 13 Proben des Projektchors beteiligten.
Bedingt durch Wohnsitzwechsel wurden leider 3 Abgänge verzeichnet.
Dem gegenüber stand aber in diesem Jahr der Zugang von 10 neuen Sängern. Dadurch ist der Chor auf aktuell 56 Sänger angewachsen. Ein weitere Beweis,  dass die Verantwortlichen des Polizeichors zusammen mit Chorleiter Mathias Baier entgegen dem allgemeinen Trend neue Sänger mit Liedgut von Klassisch bis Moderne, aber auch Qualität mit einem guten Spaßfaktor zu begeistern wissen. Natürlich steht nach wie vor auch Kameradschaft und Freude am Singen im Vordergrund.
Auch die neben der Chortätigkeit angebotenen Freizeitveranstaltungen, wie Besuch des Cannstatter Wasens, Radtour, Winter- und Frühjahrswanderung, Teilnahme an Boccia und einem Boule-Turnier erfreuten sich wieder sehr großen Zuspruchs.
Im Anschluss bedankte sich der Vorsitzende noch bei einer beeindruckenden großen Anzahl von Helferinnen und Helfern, die im vergangenen Jahr diverse Veranstaltungen des Chors und des Polizeireviers Lahr durch ihre Mithilfe unterstützten und so zu einem Gelingen beitrugen.

Christian Bischof

 

Frühjahreskonzert 2019

‘Musikalisches Feuerwerk’, ‘gemeinsame Flagge für den Frieden’ und ‘Polizisten begeistern’,

das waren die Überschriften der Lahrer Presse zu unserem Frühjahrskonzert der Polizei am 01. Juni 2019. Im voll besetzten Parktheater erhielten wir auch dieses Mal hervorragende Kritiken der heimischen Presse und wussten auch in diesem Jahr zu begeistern. Bestens organisiert und vorbereitet mit den Gästen aus den Niederlanden (Polizeichor Twente aus Enschede) und aus Hessen (Landespolizeiorchester) sowie dem 42 Stimmen starken Projektchor an dem alleine 22 Neusänger beteiligt waren und von 20 Sängern des Polizeichors unterstützt  wurden, sowie dem  Kinderchor der Eichrodtschule Lahr, boten wir ein Programm das die Zuschauer mitriss, so dass es schon vor der Pause beim Auftritt des Projektchors zusammen mit den fast 40 Sängern des Kinderchors der Eichrodtschule stehende Ovationen gab.
Mit Liedern wie “Die Gedanken sind frei”, “Sag mir wo die Blumen sind” von Peter Seeger, “Lieb Vaterland” von Udo Jürgens, dem Nena-Welthit “99 Luftballons” und “Es ist an der Zeit” aus der Feder von Eric Bogles zeigte der Chor, dass er imstande ist, sowohl die traditionelle als auch moderne Chorliteratur auf hohem Niveau zu interpretieren.
Am Schluss wurden, wie bei allen anderen Beteiligten auch, erfolgreich Zugaben gefordert. Unser Dirigent Mathias Baier und der Chorverantwortliche hatten auch in diesem Jahr ein Gesamtprogramm zusammengestellt, das Jung und Alt begeisterte und die Zuhörer mitriss. Eine gelungene Premiere feierte am Samstagabend auch Sebastian Gehring, der mit seiner lockeren Moderation das Publikum mit kurzweiligen Informationen über das Orchester die Gesangsensembles sowie deren jeweilige Vorträge versorgte. Sebastian, der erstmals für den nach 25 Jahren auf eigenen Wunsch ausgeschiedenen Werner Kohler als Moderator durchs Programm führte, überzeugte auf der ganzen Linie. Man konnte Sebastian anmerken, dass ihm die Moderation sichtlich Spaß machte. Teilnahme am nächsten Frühjahrskonzert am 23. Mai 2020 deshalb nicht ausgeschlossen. Obwohl das Konzert in diesem Jahr bereits um 19:00 Uhr begann, dauerte das Konzert abzüglich der 30minütigen Pause bis fast 22:30 Uhr. Kein Grund für die Zuhörer das Konzert ggf. frühzeitig zu verlassen.
Der Reinerlös der Veranstaltung wird an die Polizeistiftung Baden-Württemberg gehen. Das Ergebnis wird noch mitgeteilt.

Text: Christian Bischof
Fotos: Albert Fortin

Presse:
BadenOnline:
Lahrer Polizeichor bot musikalisches Feuerwerk
Badische Zeitung:
Polizeichor und Freunde zeigen gemeinsam Flagge für den Frieden
Lahrer-Zeitung:
Singende Polizisten begeistert gefeiert.